Wie Sie Ihre alten Kassetten digitalisieren


Viele Menschen haben ihre alte Kassettensammlung nicht digitalisiert, weil sie den Arbeitsaufwand fürchten. Wer seine Kassetten digitalisieren möchte, der kann dies jedoch verhältnismäßig leicht tun, indem er selber eine Digitalisierung durchführt, oder seine Kassetten einem Anbieter anvertraut, der einem diese Aufgabe abnimmt.

Wenn Sie Ihre Kassetten professionell digitalisieren lassen wollen, werden Sie sicher bei einem der folgenden Anbieter fündig. Einfach ansehen:


Für viele währen die alten Klassiker, die noch in einem Kellerregal schlummern für immer verloren, wenn er sie nicht digitalisiert. Da jedoch mit den alten Kassetten meist Erinnerungen verbunden sind, entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, ihr altes Repertoire an Kassetten zu überspielen.

Wie können Kassetten optimal digitalisiert werden?

Wer seine Kassetten, ob Audio oder VHS, digitalisieren möchte, hat zwei Möglichkeiten.

Zum einen kann er versuchen dies eigenständig zu tun (z.B. so), indem er einer der vielen Anleitungen im Internet folgt und seine Kassetten alle von Hand überspielt.

Darüber hinaus haben sich in den letzten Jahren viele Anbieter etabliert, die anbieten das überspielen der Kassetten zu übernehmen.
Diese Anbieter sorgen dann für eine fachgerechte Aufbereitung der Musiksammlung, wobei sie dies zu einem bestimmten Preis tun.

Wann es sich lohnt, einen professionellen Dienstleister zu beauftragen

Wer vor der Wahl steht, ob er seine Musiksammlung einem Dritten überlassen will, der muss sich über einige Dinge im Klaren sein.
Zunächst sollte man seine eigenen technischen Fähigkeiten einschätzen. Wer gerne zu Hause an seiner Anlage arbeitet und sich ein wenig mit Technik auskennt, der kann kostengünstig seine Musik selber überspielen, wer dies nicht tut, dem wird angeraten dies bei einem Unternehmen zu machen um Kosten und Zeit zu sparen. Allerdings gibt es heute auch schon riesige legale Musikdatenbanken von Musikstreaming-Diensten, über die man sich fast alles, was man auf Audiokassetten besitzt, direkt digital besorgen kann – ohne vorher die Kassetten digitalisieren zu müssen, was jedes mal ein ziemlicher Aufwand ist. Einen Vergleich solcher Musik Streaming Anbieter gibt es hier.

Es gibt eine Vielzahl von Anleitungen, die online oder in Zeitschriften veröffentlicht werden. Die Qualität dieser Anleitungen ist auf unterschiedlichem Niveau, im Prinzip können sie jedoch alle gebraucht werden. Grundsätzlich braucht man für eine Digitalisierung einen Computer, einen Kassettenrekorder und ein Verbindungskabel sowie die passende Software, die je nach Anforderung in verschiedenen Preiskategorien liegt.

Dadurch, dass ein Digitalisierungsprozess für eine Kassette so lange dauert, wie die Kassette auch real zum Abspielen braucht, also zum Beispiel 50 Minuten für ein Album, kann der Zeit- und Arbeitsaufwand durchaus hoch sein.
Darüber hinaus spielt der Preis eine Rolle. Wer seine Kassettensammlung bei einem Anbieter digitalisieren lassen will, der wird hierfür bezahlen müssen, wobei zu beachten ist, dass es bei den meisten Unternehmen, die hierauf spezialisiert sind, Mengenrabatte gibt.

Digitalisierte Aufnahmen können Sie auf allen modernen Abspielgeräten betrachten, am TV ebenso wie auch am PC oder Smartphone.


Viele Unternehmen, die Audio Kassetten digitalisieren, bieten darüber hinaus spezielle Verfahren an, bei denen die Kassetten besonders rauscharm überspielt werden, außerdem reinigen die meisten die Kassetten auf eine spezielle Art und Weise, wodurch die Aufnahmen eine deutlich bessere Tonqualität haben. Dies ist als Einzelperson sehr schwer zu erreichen, da man hierfür unter anderem teure Software erwerben muss.

Darüber hinaus bieten viele Anbieter an, über Audiokassetten hinaus auch Schallplatten, Videokassetten und andere Medien zu digitalisieren, was besonders für Personen, die ihre Musiksammlung auf verschiedene Medien verteilt haben interessant ist.

Wer sich dafür entscheidet, seine Musiksammlung zu digitalisieren, sollte sich mit verschiedenen Faktoren, wie Zeitaufwand, Preis und Erfahrung auseinandersetzen und hierauf basierend zu einer Entscheidung kommen.